Home

Alle Infoseiten

Packrafts sind (richtige) Boote zum Immer-dabei-haben. Sie eröffnen für outdoor-Touren ganz neue Möglichkeiten:

man kann einen Teil von Wegen zu Wasser zurücklegen, dabei an sonst unzugängliche Stellen kommen,
man kann Wege anders gehen, weil man nicht unbedingt auf die Nutzung von Brücken oder Fähren angewiesen ist,
man kann verschwiegene Campplätze z.B. auf Inseln erreichen...
man kann spontane Touren mit ungewöhnlichen und spannenden Perspektiven machen...

Die meisten Mitglieder unsere Teams sind alte Wasserratten: wir haben Touren auf der Nordsee mit Seekajaks gemacht, sind mit Faltbooten auf dem Yukon in Alaska, skandinavischen Seen und Flüssen, wieder der Nord- und der Ostsee und natürlich auf den heimischen Flüssen unterwegs gewesen.
Mit diesem Hintergrund hat es mich schon immer gereizt, wenn ich z.B. auf dem Eifelsteig in den steilen und lauschigen Tälern der Lieser oder der Salm unterwegs war, Teile dieser Wege mit dem Boot neu und in anderer Perspektive zu erleben. Bloss kann man ein Faltboot nicht mal "eben so" mitnehmen (eine Super-Tour im norwegisch-schwedischen Grenzbegiet Rogen-Röa-Femund hatte Portagen mit 35 kg Gewicht und 25 km-Strecken, das war heftig aber auch unglaublich super).

Packrafts sind mit heutigen Materialien und Techniken nur noch 2-4 kg (!!!) schwer und vom Volumen voll Rucksacktauglich. Sie erlauben tolle Solo-Touren auf nicht zu grossen und möglichst bewegten Flüssen, oder Kombitouren mit Wander- oder Radtour-Anteilen. Und sie sind so stabil, dass damit auch (hier ist natürlich Übung vorausgesetzt) mittlere Wildwasser befahren werden können.
Packrafts sind auch ideal für spontane Touren im Nahbereich. Mich z.B. hat es schon immer gereizt, auf den Kleinflüssen der Umgebung einen Tag oder je nach Länge sogar Mehrtagestouren machen zu können.
Das gesamte Gepäck inklusive Boot passt locker in einen 45-l-Rucksack, muss nicht mehr als 10 kg wiegen. An- und Abfahrt sind leicht möglich mit Bus und Bahn, oder auch mit einer Kurzwanderung zum nächsten verkehrspunkt verbunden.

Das macht viele "Micro-Abenteuer" spontan leicht möglich. Der innere Schweinhund kann nicht die Karte "das ist so umständlich und schwierig" ziehen...

Sorry, es sind keine Infoseiten in dieser Gruppe enthalten.