Home » Rucksäcke » Trekking Rucksäcke » Crux 3G AK 57

329,00EUR

Crux 3G AK 57

Crux 3G AK 57
Crux 3G AK 57
Crux 3G AK 57
Crux 3G AK 57
Crux 3G AK 57
Crux 3G AK 57
Crux 3G AK 57
Crux 3G AK 57

Das überarbeitete Modell des Rucksacks - in einigen Details noch besser geworden. Unter anderem auch leichter...
Nicht lagernde Grössen werden lauf Info Crux erst wieder im November 2017 verfügbar sein.

Crux ist eine kleine englische Firma, die gegründet wurde, um hervorragende Ausrüstungen für Bergsportler zu bauen, die äusserst funktional sind, und dabei auf jeden Schnick-Schnack verzichten.
Optisch wie ausstattungsmässig.

Damit trifft Crux unsere Vorliebe für Ultraleicht-Ausrüstungen, die auch für längere Touren geeignet sind. Und die trotz ´ultraleicht´ stabil sein sollen.

Wenn Sie beispielsweise von einem gängigen Trekking-Rucksack die vielen viel zu langen Gurte kürzen, können Sie erhebliches an Gewicht einsparen, noch viel mehr, wenn Sie auf die vielen angebauten Gimmiks verzichten.
Sie erhalten dann einen Tourenrucksack mit Volumen ca. 60 l, der auch bei grösseren Lasten noch gut zu tragen ist.

Crux hat genau das getan, und einen megastabilen und vollwertigen Touren-Rucksack mit weniger als 1.300 g Gewicht zustande gebracht !
Dabei haben sie das Gegenteil eines Kompromisses bei der Stabilität gemacht: das Material des Packsacks ist ein Mischgewebe aus dem bekannten Ultra-stabil-Material Kevlar (aus dem auch schussfeste Bekleidung hergestellt wird) und Nylon.

Jetzt aber endlich zu den Details :

  • Rucksack für Hochtouren, Trekkingtouren
  • mit 57 l Volumen, durch hochfahrbaren Deckel um 5 l erweiterbar auf dann bis zu 62 l
  • Material Kevlar/Cordura - Mischgewebe, PU-beschichtet, 40% Kevlar/60% Cordura
  • Eigengewicht des AK57 bei Grösse 3 ca. 1.250 g
  • Rückenpolsterung
  • Rückenstabilisierung durch herausnehmbaren Rahmen 7.00 mm titanium
  • der Rahmen bringt das Gewicht direkt an den Hüftgurt
  • Hüft- und Schultergurte sind gepolstert, allerdings nicht so ´gewaltig´wie bei üblichen Rucksäcken - brauchen sie auch nicht, der Hüftgurt muss passen und die vom Rahmen übertragene Last an der Hüfte fixieren, sich dabei nicht verdrehen. Genau das ist hier gegeben. Kein Bedarf an mächtigen Polstern.
  • Hüft- und Schultergurte sind geschwungen kontouriert, um den Sitz optimal hinzubekommen, Grund: siehe voriger Punkt

  • Hauptsack 1-Kammer-Prinzip
  • Der Hauptsack hat einen Kragen aus Leicht-Nylon, auch ´Schneefang´genannt, der den Rucksackinhalt bei Überladung for Herausfallen oder Verschmutzen schützt. OK, und im Falle von Schnee- oder Staubtreiben hindert er Schnee oder Staub daran, in den Rucksack geblasen zu werden (daher der Name)
  • Hauptsack-Öffnungs- und Kragen-Weite durch Schnurzüge verstellbar. Wer noch mehr Gramm sparen will, kann die Züge auch entfernen. Da die Kanäle weit sind, kann man die Züge später problemlos wieder einsetzen.
    Detail am Rande: die Schnüre sind vollwertige 4mm-Reepschnüre, die man auch zum Prusiken nutzen kann...
  • Grammjäger können den Deckel weglassen, den Hauptfach-Kragen rollen und mit dem überlaufenden Gurtband mit Fastex-Verschluss sichern.
    Bergsportler können mit dem Gurtband ein Seil (oder Zelt oder eine Jacke) unter dem Deckel sichern.

  • Der Deckel hat ein relativ grosses Deckelfach, im wasserdicht beschichteten Material und hinter dem gut wassergeschützten RV bleibt der Inhalt geschützt. Die Nähte im Deckel sind von innen getaped, und damit dicht.
  • Der AK57 hat so wenige Nähte wie möglich. Die aussen am Packsack befindlichen Befestigungen für Pickel, Kompressionsgurte etc. sind aufgeschweisst. Die doch notwändigen Nähte wurden von innen getaped. Damit ist der Packsack auch ohne weitere Vorkehrungen so gut wie wasserdicht - eine separate Regenhüllte kann man sich sparen
  • seitliche Kompressionsriemen zur Verkleinerung der Rucksacktiefe bei nicht völliger Beladung, und zur Sicherung von Zeltgestängen, Ski etc.
    Die Kompressionsriemen sind geschlauft, können problemlos von Grammjägern bei Nicht-Gebrauch entfernt und später wieder angebracht werden.
  • seitliche Taschen am unteren Ende der Seitenstücke nehmen Trinkflaschen auf, sichern Stöcke oder Gestänge gegen Herunterrutschen, können auch Ski-Enden aufnehmen, dank des megastabilen Materials auch mit geschliffenen Seiten.
  • Der Boden des Packsacks ist aus anderem Material, da hier die Stressbelastungen durch Reibung und Nässe stärker sind
  • in 3 Rückenlängen verfügbar. Kletterer tragen häufig mehr Gewicht auf den Schultern, wählen daher im Zweifel eine Grösse kleiner. Trekker tragen meist mehr Gewicht auf der Hüfte und brauchen eine genau passende Länge.
  • Zur Größenwahl sehen Sie bitte das Detailbild

Größe

Rückenlänge(cm)

Typische korellierende Körpergrösse (cm)

1

45 cm

160 – 170 cm

2

50 cm

170 – 180 cm

3

55 cm

180 – 190 cm

 

80% unserer Kunden brauchen die Rückengrössen 2 und 3, die wir deshalb als Lagergrössen führen - Grösse 1 können wir gerne besorgen.

Farbe black

Wer den AK57 leer aufnimmt stutzt unweigerlich wegen des viel niedriger als erfahrungsgemäss für einen solchen Rucksack erwarteten Gewichtes... .

Hersteller: Crux
Crux

Produkt: Crux 3G AK 57, ID:A5-K1-X
Verfügbare Optionen:
.Größe:
 

329,00EUR

inkl. 19% MwSt., zzgl. Liefer- und Versandkosten

Sie bestellen in unserem Shop, indem Sie
1. Artikel in den Warenkorb legen
2. Ihre Liefer- und Zahlungsdaten eingeben
3. auf der Kontrollseite die Richtigkeit Ihrer Angaben bestätigen
4. am Ende auf den Button "Bestellung absenden" klicken.
5. Sie geben ein verbindliches Angebot ab, wenn Sie den online Bestellprozess unter Angabe der dort verlangten Angaben durchlaufen haben und am Ende des Bestellprozesses den Button 'Bestellung absenden' anklicken

Information zu Versandbedingungen, Mindestbestellwert und Versandkosten hier



Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, kauften auch: