Home » Outdoor Küche » Kocher + Feuer » Multifuelkocher » Firebox 5" Ti G2 Folding Firebox Stove

198,80EUR

Firebox 5" Ti G2 Folding Firebox Stove

Firebox 5" Ti G2 Folding Firebox Stove
Firebox 5\" Ti G2 Folding Firebox Stove
Firebox 5" Ti G2 Folding Firebox Stove
Firebox 5\" Ti G2 Folding Firebox Stove
Firebox 5" Ti G2 Folding Firebox Stove
Firebox 5\" Ti G2 Folding Firebox Stove
Firebox 5" Ti G2 Folding Firebox Stove
Firebox 5\" Ti G2 Folding Firebox Stove
Firebox 5" Ti G2 Folding Firebox Stove
Firebox 5\" Ti G2 Folding Firebox Stove
Firebox 5" Ti G2 Folding Firebox Stove
Firebox 5\" Ti G2 Folding Firebox Stove
Firebox 5" Ti G2 Folding Firebox Stove
Firebox 5\" Ti G2 Folding Firebox Stove
Firebox 5" Ti G2 Folding Firebox Stove
Firebox 5\" Ti G2 Folding Firebox Stove
Firebox 5" Ti G2 Folding Firebox Stove
Firebox 5\" Ti G2 Folding Firebox Stove
Firebox 5" Ti G2 Folding Firebox Stove
Firebox 5\" Ti G2 Folding Firebox Stove
Firebox 5" Ti G2 Folding Firebox Stove
Firebox 5\" Ti G2 Folding Firebox Stove
Firebox 5" Ti G2 Folding Firebox Stove
Firebox 5\" Ti G2 Folding Firebox Stove

In (vorerst?) limitierter Auflage: die Version des 5´´ Firebox Stove aus Titanium. Steve hat es sich nicht leicht gemacht und den Prototypen der Ti-Version eine lange Saison durch getestet, um sicherzustellen, dass diese Material-Variante mindestens so effektiv und stabil ist wie das eingeführte Original. 

Halb so schwer wie der Bruder aus Edelstahl, komplett aus Titanium - Steve hält nichts von Material-Patchwork, auch wenn der zugegebenermaßen gehobene Preis des Ti-Hobo dadurch sinken würde. 
Da die Ti-Ausführung baugleich zur Edelstahl-Ausführung ist, kann der Nutzer aber selber entscheiden, ob er zusätzliches Zubehör oder Ersatzteile in der Edelstahl-Ausführung auf dem Ti-Hobo nutzen will.

Da der Ti-Firebox-Stove baugleich zur Edelstahl-Variante ist, hat er auch alle Vorteile, die diese bietet:
So ist er ein echter Faltkocher (mit Scharnieren), es gibt keine losen Teile zum Zusammenstecken am Korpus, der Hobo fällt beim Öffnen automatisch "in Form".
Er kann mit vielen Brennstoffen betrieben werden, direkt über Brennstoffe wie Holz, Pellets, Holzkohle oder dergleichen, oder mit optionalen Brennern wie z.B. dem Trangia-Spiritus-Brenner, oder mit Gelbrennern oder Gasbrennern.

Steve, der Kopf hinter dem Firebox Stove, hat den Prototypen des Ti-Hobo vor der ersten Serienproduktion eine ganze Saison sehr ausgiebig auf Stabilität und Funktion getestet (ist in seinen vielen Videos auf YT zu sehen).
Er findet diese Ti-Variante sogar noch effektiver als die Edelstahl-Variante, was er (sich) mit den Material-Eigenschaften von Titanium erklärt. Er erklärt den Nutzern das auch ziemlich ausführlich in seiner englischsprachigen Vorstellung im unten verlinkten Video. Das sich anzuschauen sowohl Steve wie auch wir sehr empfehlen! 

Die Bilder zeigen teilweise die Edelstahl-Variante - selbst neu sehen die beiden, da baugleich, sich sowieso sehr ähnlich. Den im Neuzustand etwas stärkeren Glanz von Edelstahl sieht man auf Bildern sowieso kaum, und nach Nutzung auch eher gar nicht mehr...

Für die Firebox gibt es eine Menge an Zubehör, das einzeln oder günstiger in Sets erhältlich ist:
Firebox Übersicht. Steve hat inzwischen eine Unmenge an Videos auf Youtube eingestellt, mit Einsatzbeispielen, Rezepten, Nutzung von sinnvollem Zusatz-Zeugs.

Die Firebox ist hoch effektiv durch die bauartbedingte Kamin-Funktion. Als Brennstoffe können kleine Holzstückchen, trockene Rinde, Pellets, Holzkohle (vom heimischen Grill abgezweigt...), so gut wie alle organischen Stoffe als Brennmaterial genutzt werden, selbst feuchtes Holz, wenn erstmal die Betriebstemperatur erreicht ist.

Alternativ können auch Brenner wie Spiritusbrenner, Gelbrenner, ein Gasbrenner, Esbit- oder FireDragon Tabs genutzt werden. Das ist besonders ratsam, wenn Sie die Firebox in trockenen Gegenden mit Vegetation nutzen - der Förster im Wald wird einen Hobo mit Spiritusbrenner eher durchgehen lassen als ein offenes Hobo-Feuer...

Ziemlich einzigartig ist die Nutzungsbreite der Firebox
- sie kann anders als normale Hobo-Kocher nicht nur zum Kochen oder Grillen und Braten genutzt werden. Das geniale System der teilweise wegklappbaren oberen Windschutz-Teile am Hobo ermöglicht mit dem entsprechendem Zubehör auch Backen, Räuchern und noch vieles mehr, wir müssen wieder auf die Youtube-Seiten verweisen...

Details:

  • Hoch effizienter Kocher nach Hobo-Prinzip
  • für alle möglichen organischen Brennstoffe,
  • alternativ auch mit Esbit, Spiritus oder Gas zu betrieben (hierzu sind die entsprechenden Kocher/Brenner notwendig, diese sind nicht im Lieferumfang) - die Firebox dient dann als Brennerhalterung, Windschutz und Topfaufsatz
  • sehr sparsamer Brennstoff-Bedarf
  • weil Koch- und Backbehältnisse etwas tiefer als der Rand des Windschutzes stehen bzw. liegen werden sie von den Seiten durch Hitzereflektion ebenfalls mit erwärmt
  • sehr leistungsstark
  • Durch die ausgeklügelte Luftzuführung erreicht die Firebox im Betrieb enorm hohe Temperaturen (bis 900°C) - ein halber Liter Wasser kocht schon nach knapp 3 Minuten

  • Die Aschepfanne, die unter der Brennkammer sitzt, fängt Asche und Glut auf, sorgt dadurch auch dafür, dass der Untergrund des Bodens (Vegetation oder Holztisch...) keine Brandflecken bekommt. Ein zusätzliches Groundcloth kann auch die letzten Spuren durch Glutfunken verhindern.

  • Wird der Kocher mit Brennern wie Trangia Spiritusbrenner, Spiritus-Gel-Brenner oder Esbit oder ähnlichem betrieben, dient die Aschepfanne auch als Zwischenboden, durch dessen Nutzung der Alternativ-Brenner mit Hilfe der Stäbe (Fire-Sticks, s.u.) auf die optimale Höhe unter den Topfboden gehoben werden kann

  • Die mitgelieferten "Fire-Sticks" haben mehrere Funktionen:
    • sie verriegeln die zusammengelegte Firebox, diese faltet sich nicht von selber auf,
    • sie dienen beim Einsatz anderer Wärmequellen/Brenner zur Regulierung der Höhe respektive des Abstands Brenner-Topf,
    • sie können beim Transport oder Umsetzen des heissen Kochers (auch wenn der brennt) genutzt werden, und sie
    • dienen wiederum als Greifwerkzeug, wenn die heisse Aschepfanne entnommen werden soll
    • sie ermöglichen es durch ihre variable Positionierung auf der Oberseite des Kochers,sowohl Töpfe mit grossem Durchmesser wie auch Kochbecher auf dem Hobo zu nutzen

 

  • Das ausgeklügelte Lochmuster auf den Flächen ist weniger der dekorativen Optik wegen da... es macht den Hobo leichter, und vor allem dient es wieder zur Vergrösserung der Abkühlflächen und zur Verhinderung von Verziehen.

Die Firebox hat nach langen praktischen Versuchsjahren die optimale Grösse für eine effektive Nutzung, und das optimale Verhältnis Leistung zu Materialstärke und Gewicht - Steve hat in der Ti-Version sogar eine durch das Material Titanium bedingte etwas höhere Leistungsfähigkeit als bei der Edelstahl-Variante festgestellt.

  • Ein teilweise wegklappbarer Windschutz am oberen Rand der Firebox erlaubt den Betrieb des Kochers auch bei starkem Wind - so lässt sich die Firebox auf drei Seiten schließen; auf der Wind abgewandten Seite bleibt oben eine Öffnung zum Nachlegen von Brennmaterial.
  • es gibt seitlich 2 zusätzliche grössere Löcher (sehen Sie die Detailbilder), durch die längere Holzstücke überkreuz in die Brennkammer eingeführt werden können. Alternativ zur oberen Einführung und variabler bei langen Brennholzstücken

  • Es gibt ein reichhaltiges Angebot an optionalem Zubehör, einige der Basisteile auch in Titanium (sehen Sie dort, ebenfalls zur Zeit nur begrenzt verfügbar. Sie können aber wie erwähnt diese Teile auch in Edelstahl-Ausführung beim Ti-Hobo nutzen!)
    eine Grillplatte, eine vergrösserte Grillplatte für grosse Steaks.., Zusatzsticks für verschiedene Einsätze in verschiedenen Formen, ein Kochplatteneinsatz, eine Tasche aus starkem Nylon, eine dekorative Heritage-Ledertasche, ein verstellbares Firegrid, Backtöpfe von Zebra, Räuchereinrichtungen etc. etc. Teilweise finden Sie auf den Detailseiten abgebildet, sonst schauen Sie einfach mal die Produktseiten vom Hersteller Firebox. Ein rundes Programm. 

  • Material komplett Titanium

  • der Kocher ist blitzschnell aufgefaltet, alle Teile sind mit Scharnieren befestigt (außer den Sticks), der Kocher fällt beim Aufklappen fast von selbst in den Arbeitszustand, inklusive dem Brennstoffboden.
    Genauso leicht ist das Zusammenfalten (der Kocher muss nach Betrieb vor dem Verpacken etwas abkühlen. 

  • made in USA

Maße:

  • Packmaß: 13*19*1 cm
  • Aufbaumaße: 19 cm hoch, 13*13 cm Seitenlänge
  • Das Gewicht beträgt 492 Gramm, nachgewogen, mit Firesticks und Ascheboden. Das Gewicht kann 2-3% schwanken.

Im Lieferumfang ist eine leichte Rupfentasche enthalten. Im Dauereinsatz sollte man eventuell die robustere Corduratasche nachrüsten oder eine Alternativtasche nehmen.
Ausserdem ist die Aschepfanne und es sind 2 Sticks im Lieferumfang
Und eine allgemeine Anleitung sowie eine Instruktion zu Besonderheiten im Umgang mit der Ti-Version.

  • Die Firebox ist, um das leichte und schnelle Auffalten ermöglichen zu können, leicht asymmetrisch gebaut.
  • Sie wird dadurch auch noch Verwindungs-steifer, und kann auch mit schweren Töpfen wie Durch Oven genutzt werden.

 

Hier die englischsprachige ausführliche Vorstellung der Ti-Version des Firebox-Stove von Steve:

Hersteller: Firebox
Firebox

Produkt: Firebox 5" Ti G2 Folding Firebox Stove, ID:G2TI5
Verfügbare Optionen:
.besondere Merkmale:
 

198,80EUR

inkl. 19% MwSt., zzgl. Liefer- und Versandkosten

Sie bestellen in unserem Shop, indem Sie
1. Artikel in den Warenkorb legen
2. Ihre Liefer- und Zahlungsdaten eingeben
3. auf der Kontrollseite die Richtigkeit Ihrer Angaben bestätigen
4. am Ende auf den Button "Bestellung absenden" klicken.
5. Sie geben ein verbindliches Angebot ab, wenn Sie den online Bestellprozess unter Angabe der dort verlangten Angaben durchlaufen haben und am Ende des Bestellprozesses den Button 'Bestellung absenden' anklicken

Information zu Versandbedingungen, Mindestbestellwert und Versandkosten hier